Pflegende Angehörige und Interessierte

Erhalten Sie wertvolle praktische Tipps für die Betreuung und Pflege zu Hause. Gleichzeitig haben sie auch die Möglichkeit, sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen.

Sie stehen im Alltag als pflegende*r Angehörige*r vor vielen Herausforderungen:

  • Wie wechsle ich das Leintuch bei meinem/ meiner bettlägerigen Angehörigen?
  • Wie kann ich beim Aufsetzen im Bett behilflich sein? Was muss ich beachten?
  • Wie pflege ich Angehörige im Bett?
  • Wie wechsle ich richtig die Inkontinenz-Einlage?

Kursangebot


Kursbereiche >> Akademie: Gesundheits - & Sozialbereich >> Pflegende Angehörige und Interessierte

Ich pflege - Wie achte ich auf mich? 

Beginn
Do., 13.06.2024, 15:00 - 17:00 Uhr
Kursort
1030 Wien, Safargasse 4
Gebühr
0,00 €
Status
Es sind noch 16 Plätze frei

ONLINE: Validation für Angehörige von Menschen mit Demenz - Basiskurs 

Beginn
Do., 13.06.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursort
Zoom, Online-Webinar
Gebühr
90,00 €
Status
Es sind noch 13 Plätze frei

Ich pflege - Kommunikation mit Menschen mit Demenz 

Beginn
Do., 27.06.2024, 15:00 - 17:00 Uhr
Kursort
1030 Wien, Safargasse 4
Gebühr
0,00 €
Status
Es sind noch 17 Plätze frei

Ich pflege - Tipps für zuhause 

Beginn
Do., 12.09.2024, 15:00 - 17:00 Uhr
Kursort
1030 Wien, Safargasse 4
Gebühr
0,00 €
Status
Es sind noch 18 Plätze frei

Validation für Angehörige von Menschen mit Demenz - Basiskurs 

Beginn
Do., 12.09.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursort
1030 Wien, Safargasse 4
Gebühr
90,00 €
Status
Es sind noch 16 Plätze frei

Ich pflege - Wie achte ich auf mich? 

Beginn
Do., 10.10.2024, 15:00 - 17:00 Uhr
Kursort
1030 Wien, Safargasse 4
Gebühr
0,00 €
Status
Es sind noch 18 Plätze frei

ONLINE: Ich pflege - Kommunikation mit Menschen mit Demenz 

Beginn
Di., 12.11.2024, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursort
Zoom, Online-Webinar
Gebühr
0,00 €
Status
Es sind noch 18 Plätze frei

ONLINE: Validation für Angehörige von Menschen mit Demenz - Basiskurs 

Beginn
Do., 14.11.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursort
Zoom, Online-Webinar
Gebühr
90,00 €
Status
Es sind noch 16 Plätze frei



Tipps aus der Pflege-und Demenzberatung


Wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt und pflegebedürftig wird, dann sieht sich die gesamte Familie mit einer neuen, oftmals auch herausfordernden, Lebenslage und unzähligen Fragen konfrontiert.

Um genau diesen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen wurde diese Seite ins Leben gerufen – Tipps zur Pflege- und Demenzberatung soll die Möglichkeit bieten, sich zu speziellen Themen online zu informieren.

Keine andere Altersgruppe in Österreich wächst so schnell wie die der Hochbetagten, also Menschen, die 80 Jahre oder älter sind. Momentan sind das knapp 430.000 Menschen, bis 2030 soll sich diese Zahl laut Prognosen auf 640.000 und bis 2050 sogar auf 750.000 Personen erhöhen. Dadurch ergeben sich natürlich ganz besondere Herausforderungen für die pflegebedürftigen Menschen selbst und ihre Angehörigen.